Startseite / Fernsehen / Wrestler gegen Weltallmonster

Wrestler gegen Weltallmonster

Vergesst Kämpfe wie Godzilla gegen King Kong oder Godzilla gegen Destoroyah, denn die wahre epische Schlacht spielt sich zwischen Mensch und Monster ab. Und wer eignet sich besser als Vertreter der menschlichen Rasse, als ein professioneller Berufsringkämpfer? Hulk Hogan, der Undertaker, John Cena oder The Rock haben es im Ring vorgemacht, dass Wrestler schier übermenschliche Kräfte haben, schließlich schleudern sie ja mit Urgewalten tagein, tagaus andere Kolosse durch den Wrestlingring. Wenn da ein Monster Japan angreift, sollten die Wrestler also an vorderster Front stehen, wenn es darum geht, das Land der aufgehenden Sonne zu verteidigen. Als Vertreter der menschlichen Rasse stellen sich also die japanischen Wrestler Kota Ibushi (der wohl bald schon in der größten Wrestlingpromotion World Wrestling Entertainment in den Ring steigen wird) und sein kongenialer Partner Minoru Suzuki gegen das böse Monster. Als das fiese Weltallmonster nämlich Japan angreift und selbst das Militär versagt, sind die beiden japanischen Wrestlingstars zur Stelle, spritzen sich auf Monstergröße und bekämpfen das Monster mit Uppercut, German Suplex und Moonsault. Die epische Schlacht zwischen Weltallmonster und Wrestler wird ab dem 16.Juli im Film „Daikaiju Mon“ ausgetragen – let’s get ready to rumble.

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen


Plugin Support By WordPress Plugin