Startseite / Allgemein / Volvo rettet Eltern in Not
Volvo rettet Eltern in Not
Volvo

Volvo rettet Eltern in Not

Als junge Eltern kennt man die Situation leider nur zu gut. Der kleine Knopf will einfach nicht einschlafen und heult und heult und heult. Da können die verzweifelten Eltern im schönen Idyll der Berge machen was sie wollen, der Kleine will sich einfach nicht beruhigen. Rettung naht und zwar in Form eines limettengrünen Volvo-Trucks, schließlich wirkt eine Autofahrt ja so oft beruhigend. Doch am Steuer des Volvo LKWs sitzt Christian Coolsaet, Geschäftsführer der Volvo Group Trucks Central Europe GmbH und der hat eine ganz andere Idee, wie man den Schreihals beruhigen kann. So packt er den kleinen Schreihals einfach auf die Kippfläche des Lasters. Zur Freude der vielen jungen Familien im Bergidyll fährt er so das ganze Dörfchen ab und befördert die Babys auf die Kippfläche. Mit dutzenden Kindern an Board fährt er somit zu einem Berghang und neigt die Ladefläche…er wird doch nicht einfach die Kleinen den Berg herunterfallen lassen, damit ein für alle Mal Schluss ist mit Genörgel und Geplärre der Kleinsten? Natürlich nicht, denn hier kommt der Twist in dem Volvo-Viral. In dem Viralclip hat Volvo die Ladefläche zu einer riesigen Schaukel umgebaut und die Kleinen schauen sich nun die schöne Natur an und bei der tollen Aussicht und der tollen Bergatmosphäre sind sie dann auch endlich eingeschlafen:


Mit dem Viral präsentiert Volvo Trucks erstmalig seine Demo-Flotte, die eigens für den Bauverkehr in Deutschland entwickelt wurde. Die neuen 500 PS starken LKW von Volvo besitzen eine liftbaren Tandem-Antriebsachse, Volvo Dynamic Steering und eine Luftfederung, die extra für den Bauverkehr enwtwickelt wurde. Mit diesen Technologien sind alle 16 Kipper-Lkw der einheitlichen Bau-Demo-Flotte von Volvo Trucks in Deutschland ausgestattet worden. Und die Demo-Lkw der Baureihen Volvo FH und Volvo FMX erkennt man ganz leicht: nicht an den geladenen Babys auf der Kippfläche, sondern an ihrer limettenrünen Lackierung.

Die Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Volvo Trucks.
`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Netzpropaganda.de steht für eine rasche Verbreitung von Informationen im Bereich Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc.  Dies aber mit der nötigen Fairness im Spannungsfeld von Argumentation und Manipulation. Nicht von Netzpropaganda.de erstellte oder  von ihr getragene Artikel werden für neue Beiträge ab 01.04.2017 als Anzeige deklariert. Argumente der Werbung stellen immer einen Versuch dar, Zielgruppen zu überzeugen. Auch Berichte unterliegen je nach Autor, letztlich immer einer gewissen Subjektivität. Ob sich daraus tatsächlich eine bestehende Meinung manipulieren lässt, ist dem Leser frei überlassen...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Plugin Support By WordPress Plugin