Startseite / Internet / Pen Pineapple Apple Pen schafft es in Guinness-Buch der Rekorde

Pen Pineapple Apple Pen schafft es in Guinness-Buch der Rekorde

Was macht man mit einem Stift, einem Apfel und einer Ananas? Richtig, man macht einfach einen Mega-Internet-Hit draus. So geschehen natürlich mit PPAP – Pen Pineapple Apple Pen, den wirren Internethit von Pilo Taro (dessen echter Name Kazuhito Kosaka ist), der Pen Pineapple Apple Pen im Leopardenkostüm performt und damit binnen weniger Wochen zum Superstar auf YouTube wurde. Erst vor einem Monat haben wir hier auf Netzpropaganda.de von Pen Pineapple Apple Pen berichtet, mittlerweile ist der minimalistische Song sogar im Guinness-Buch der Rekorde gelandet. Denn der 45-sekündige Song über die Ananas, den Stift und den Apfel, ist der kürzeste Song, der es jemals in die US-Charts geschafft hat. Darüber hinaus ist PPAP nach 26 der erste Song aus Japan, der es in die Top 100 in die USA geschafft hat. Glückwunsch dazu! Kein Wunder, denn schließlich ist selbst Justin Bieber ein großer Fan von Pen Pineapple Apple Pen. Mittlerweile wurde der wirre Song sogar schon über 130 Millionen Mal auf YouTube geklickt und hat knapp 2 Millionen Likes. Mal schauen, welche Frucht nach der Ananas als nächstes besungen wird.

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin