Startseite / Produkte / My Verrücktes Labyrinth – werde Teil des Spieleklassikers
My Verrücktes Labyrinth – werde Teil des Spieleklassikers
My Verrücktes Labyrinth - werde Teil des Spieleklassikers (sponsored)

My Verrücktes Labyrinth – werde Teil des Spieleklassikers

Weihnachten steht vor der Tür. Da freut man sich wieder auf die gemeinsamen Tage und Abende mit der Familie. Besonders die kalte Winterzeit lädt dann zum Spieleabend mit Freunden und Familie ein. Und beim Spieleabend darf natürlich ein Klassiker nicht fehlen: das verrückte Labyrinth. Seit 30 Jahren verschieben Jung und Alt Mauern, um den Schatz zu erreichen und den anderen Mitspielern den Weg zur Schatztruhe zu versperren. So ärgert man sich immer besonders, wenn man gerade knapp vor der Schatztruhe steht und plötzlich verschiebt sich die Wand und man muss einen anderen Weg durch das ver(r)ückte Labyrinth finden. Was den einen ärgert, freut den anderen. Nicht umsonst ist das Spiel aus dem Hause Ravensburger eins der erfolgreichsten Brett- und Legespiele. Damit zählt das verrückte Labyrinth zu den erfolgreichsten seiner Gattung. Es wurde in über 60 Sprachen übersetzt und über 13 Millionen Mal verkauft.

Zum 30. Jubiläum des Spiels und passend zu Weihnachten, gibt es jetzt sogar eine individualisierbare Version des verrückten Labyrinths. In my verrücktes Labyrinth kann man die Spielfiguren individualisieren und mit Bildern von Freunden und Verwandten bedrucken lassen und hat damit ein tolles Fotogeschenk. So irrt man mit seinem eigenen Konterfei durch die Gänge des Irrgartens, trifft Geister und Gespenster…und steht dann wieder vor der nächsten Wand, weil ein anderer Mitspieler mal wieder die Wände so verschiebt, dass man kurz vor dem Ziel aufgehalten wird und der Schatz anstatt in greifbarer Nähe, weit weg ist. Auch auf dem Spielfeld prangern dann Fotos der Freunde, so ist man nicht ganz so traurig, wenn knapp vor dem Ziel, der Weg versperrt wird. So ist das Spiel auch ein ideales Geschenk zu Geburtstagen oder zu Weihnachten.

Individualisieren kann man sein eigenes Labyrinth online auf myravensburger.com. Hat man seine Lieblingsbilder ausgewählt, die ebenfalls Teil des Spiels sein sollen, lädt man einfach diese Bilder hoch. Wahlweise kann man auch Bilder von Facebook auswählen. Dann entscheidet man, welche Bilder auf das Spielbrett sollen und welche Bilder auf die vier Spielfiguren. Ebenfalls kann man die Schachtel des Spiels gestalten. Verschenkt man das Spiel, dann wird der Beschenkte beim Auspacken des Geschenks also gleich doppelt überrascht. Die Gestaltung von Figuren, Brett und der Spielbox ist recht simpel via Drag and Drop zu bewerkstelligen. Natürlich kann man die Bilder auch direkt bearbeiten, indem man den Bildausschnitt verschiebt, zoomt oder einen Filter drüberlegt. Die Webseite warnt auch direkt, wenn das Bild nicht die nötige Qualität hat, denn wer will schon eine Spielfigur mit einem verpixelten Foto seiner Liebsten haben? Hat man dann seine Bilder hochgeladen, dann wird umgehend das personalisierbare Spiel bearbeitet, damit es nur 48 Stunden nach der Bestellung beim Empfänger sein kann. So kann pünktlich zu Weihnachten dann der Spieleabend losgehen, kann sich auf die Jagd nach dem Schatz machen und hat ein personalisiertes Geschenk.

Wer noch kein Weihnachtsgeschenk hat, dem hilft Netzpropaganda.de aus. Netzpropaganda.de verlost das Spiel my verrücktes Labyrinth, das ihr euch individuell personaliseren könnt. Dazu schreibt uns über das Kontaktformular, mit wem ihr das verrückte Labyrinth am liebsten spielen würdet. Den Gewinner benachrichtigen wir dann via E-Mail. Viel Erfolg. Der Gutscheincode für das Spiel ist dann bis zum 30.06.2017 gültig und gilt nur für die Bestellung eines my verrücktes Labyrinth unter www.myRavensburger.com. Der Gutschein ist auf reduzierte Produkte anwendbar, jedoch nicht mit anderen Gutschein-Aktionen kombinierbar.

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Netzpropaganda.de steht für eine rasche Verbreitung von Informationen im Bereich Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc.  Dies aber mit der nötigen Fairness im Spannungsfeld von Argumentation und Manipulation. Nicht von Netzpropaganda.de erstellte oder  von ihr getragene Artikel werden für neue Beiträge ab 01.04.2017 als Anzeige deklariert. Argumente der Werbung stellen immer einen Versuch dar, Zielgruppen zu überzeugen. Auch Berichte unterliegen je nach Autor, letztlich immer einer gewissen Subjektivität. Ob sich daraus tatsächlich eine bestehende Meinung manipulieren lässt, ist dem Leser frei überlassen...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Plugin Support By WordPress Plugin