Startseite / Internet / Mieten ohne Mietkaution
Mieten ohne Mietkaution
Mieten ohne Mietkaution

Mieten ohne Mietkaution

Für den Vermieter ist es eine Sicherheit, wenn der neue Mieter mal einmal seine Miete nicht zahlen kann. Für den Neu-Mieter ist es meistens ärgerlich, wenn die Kaution für die neue Wohnung hoch ist. Besonders für junge Menschen oder Familien geht dies besonders ins Geld, wenn man vorab schon einmal tausende Euro hinterlegen muss, damit man in die neue Wohnung einziehen kann. Übrigens ist es hierzulande so, dass die Kaution das Dreifache der monatlichen Miete (Kaltmiete) nicht überschreiten darf. Viele Vermieter nutzen diese volle Bandbreite natürlich aus, um sich vor Mietausfällen oder aber auch Beschädigungen in der Wohnung abzusichern. Dennoch, für den angehenden Mieter ist die Kaution ärgerlich, denn der hat mit seinem Umzug in die neue Wohnung ohnehin schon viele Kosten am Hals.

In der Schweiz hingegen, besteht die Möglichkeit, die Kaution via Mietkautionsbürgschaft zu hinterlegen. Die Schweizer Mieter ersparen sich so die Einzahlung der Mietkaution und haben finanziellen Spielraum. Dabei übernimmt eine Mietkautionsversicherung die vom Vermieter geforderte Kaution, der dafür eine Bürgschaftsurkunde bekommt. Diverse Anbieter bieten eine solche Versicherung an. Diese Art von Kaution hat bereits eine lange Tradition. Bereits vor 20 Jahren gab es erste Angebote, die die traditionelle Kaution schnell verdrängten. Der Mieter bleibt finanziell flüssig und muss sein Konto nicht unnötig überziehen oder gar einen Kredit bei der Bank aufnehmen.

Der Mieter zahlt also kein Bargeld an den Vermieter, sondern holt sich mit einem geringen Jahresbeitrag (der ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich hoch) eine Bürgschaft. Auf Mietkaution-Schweiz.ch gibt es die Möglichkeit, die wichtigsten Mietkautionsversicherungen online miteinander zu vergleichen. Dazu gibt man ein, wie hoch die geforderte Kaution ist. Daraufhin bekommt man diverse Anbieter angezeigt. Zusätzlich werden ganz übersichtlich auch weitere Vertragsinformationen angezeigt. In einer Liste wird dann übersichtlich gezeigt, welcher Anbieter der passendste Anbieter ist. Mit einem Klick kann man sofort zum Anbieter gehen und die Anmeldung der Mietkautionsversicherung kann online eingeschickt werden. So zahlt man quasi bargeldlos seine Mietkaution.
Mietkaution

Vorteile der bargeldlosen Mietkaution:

  • Wohnungen die vorher wegen des hohen Depots nicht in Frage kamen, sind jetzt im Bereich des Möglichen
  • Sind Rücklagen vorhanden, können diese anderweitig eingesetzt werden
  • Die Jahresprämien der einzelnen Anbieter sind überschaubar
  • Jederzeit kündbar bei Wohnungsabgabe oder durch Ihren Vermieter
  • Forderungen des Vermieters werden von Experten auf ihre Berechtigung überprüft
  • Nach einem Wohnungswechsel entfällt die lange Wartezeit auf das blockierte Geld

Eine solche Mietkaution hat auch weitere Vorteile für den Mieter. Denn wie so oft hat man schon gehört, dass der Vermieter sich die Kaution einbehält. Dieser begründet es dann, dass irgendwelche Schäden am Objekt entstanden sind. Oder der Vermieter zögert die Herausgabe der Kaution monatelang heraus. Hier ist ebenfalls die Mietkautionsversicherung von Vorteil, denn hier diese wird binnen 30 Tage zurückgezahlt. Vorausgesetzt natürlich, dass der Vermieter alle Kosten gezahlt hat, die er tatsächlich zu zahlen hat.

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin