Startseite / Lifestyle / Wundermittel Magerquark – Quark macht stark und schlank
Wundermittel Magerquark – Quark macht stark und schlank

Wundermittel Magerquark – Quark macht stark und schlank

Schon von der Oma hat man als kleines Kind immer wieder den Spruch gehört: „Quark macht stark“ – und schon hat man das Mittagsessen umso schneller aufgegessen. Schließlich wollte man ja schon als kleiner Junge so stark wie seine Helden aus dem Fernsehen sein. Und schon damals wusste man: was die Oma sagt, stimmt auch. Denn Quark ist ein wahres Wundermittel. Besonders Magerquark gilt als das Kraftfutter für den Muskelaufbau. Dabei ist Magerquark ein ganz simples Lebensmittel, das man sehr günstig in jedem Supermarkt kaufen kann. So gibt man für Muskelaufbau und Gewichtsverlust nur wenige Cents aus. In 100 Gramm Magerquark sind ungefähr 12,2 Gramm Eiweiß, 3,9 Gramm Kohlenhydrate und nur 0,3 Gramm Fett enthalten, was auf 100 Gramm Magerquark nur lediglich 67 kcal bedeutet. So ist der Magerquark also auch ideal für eine Diät geeignet. Kein Wunder also, das Fitnessexperten besonders Magerquark bei Diäten und für Kraftsportler empfehlen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Magerquark bietet diverse Vorteile in Bezug auf die Regeneration des Körpers und dem Wachstum der Muskeln und hat einen hohen Eiweißgehalt (das Eiweiß im Magerquark besteht aus circa 80 Prozent Milcheiweiß und 20 Prozent Molkeprotein). Außerdem befindet sich im Magerquark ein hoher Anteil Glutamin, das Wasser in den Zellen der Muskulatur speichert und den Körper bei der Regeneration hilft. Das macht Magerquark also zum perfekten, eiweißreichen Snack für Sportler!

Besonders für Diätler ist dies interessant, denn magerer Quark sättigt schnell und Muskelmasse bleibt größtenteils erhalten. Dies ist ja der Nachteil an Diäten, denn bei den meisten Diäten wird besonders auch Muskelmasse abgebaut – dies kann durch Magerquark verhindert werden. Wer zwischendurch aber doch etwas Abwechslung braucht, der kann Quark natürlich auch mit Kartoffeln essen – sprich das alte Samstagsessen bei den Großeltern. Ansonsten schmeckt Magerquark natürlich auch wunderbar auf einer Scheibe Brot oder man mischt sich Früchte in den Quark. Weitere leckere Rezepte mit Magerquark gibt es HIER.

Übrigens, durch die niedrige biologische Wertigkeit liefert Magerquark lange Energie und so sollte man besonders vor dem Schlafen Magerquark essen und hat so eine perfekte Proteinquelle in der nächtlichen Erholungs- und Regenerationsphase.

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Netzpropaganda.de steht für eine rasche Verbreitung von Informationen im Bereich Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc.  Dies aber mit der nötigen Fairness im Spannungsfeld von Argumentation und Manipulation. Nicht von Netzpropaganda.de erstellte oder  von ihr getragene Artikel werden für neue Beiträge ab 01.04.2017 als Anzeige deklariert. Argumente der Werbung stellen immer einen Versuch dar, Zielgruppen zu überzeugen. Auch Berichte unterliegen je nach Autor, letztlich immer einer gewissen Subjektivität. Ob sich daraus tatsächlich eine bestehende Meinung manipulieren lässt, ist dem Leser frei überlassen...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Plugin Support By WordPress Plugin