Startseite / Fernsehen / Knight Rider Heroes – kommen David Hasselhoff und K.I.T.T. bald zurück?

Knight Rider Heroes – kommen David Hasselhoff und K.I.T.T. bald zurück?

Ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht…in den späten Achtzigern und frühen Neunzigern fieberten Millionen Fans am Fernsehen mit Michael Knight und seinem Wunderauto K.I.T.T. bei ihren gefährlichen Aufträgen mit und staunten, wie K.I.T.T. über Autos und Klippen sprang, wie Michael Knight (alias David Hasselhoff) auch noch den fiesesten Gangster K.O. schlug und waren fasziniert, als Michael via Armbanduhr (die iWatch ließ also schon früh grüßen) sein Auto in insgesamt 90 Folgen herbeirief, als er in Gefahr war. Und da derzeit diverse Filme und Serien ein Reboot bekommen, soll nun tatsächlich auch Knight Rider neu aufgelegt werden. Schließlich muss man ja auch die Schmach um den Film Knight Rider 2000 vergessen machen. Im Internet kursiert ein offizieller Trailer mit dem Titel „Knight Rider Heroes“ und darin sind beide Helden aus der Serie zu sehen: K.I.T.T. und Michael Knight alias David Hasselhoff. Im Trailer heißt es: „1982 gründete die Foundation für Recht und Verfassung ein Programm, um gegen Kriminelle zu kämpfen, die sich über das Gesetz stellten. 1986 wurde die Foundation aufgrund staatlichen Drucks aufgelöst.“ Doch im Untergrund soll die Foundation nun ihren Kampf gegen kriminelle Machenschaften wieder aufgenommen haben. Am Ende des kurzen Videos sehen wir dann den Hinweis auf die Seite knightriderheroesmovie.com, dort gibt es nur den Hinweis auf „Coming soon“…sehen wir David Hasselhoff also schon bald in einem neuen „Knight Rider“-Film? Alle Fans sollten also die Dauemn drücken, damit es bald wieder heißt: „„Er kommt – Knight Rider – Ein Auto, ein Computer, ein Mann. Knight Rider – Ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht.“

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin