Startseite / Fernsehen / Knight Rider vor Comeback
Knight Rider vor Comeback
Knight Rider vor Comeback

Knight Rider vor Comeback

Schon im letzten Jahr gab es Gerüchte über ein Comeback von „Knight Rider“ inklusive dem Wunderauto K.I.T.T., dem Turbo Boost und Michael Knight alias David Hasselhoff. Aus dem versprochenen „Coming Soon“, wie es am Ende des Trailers zum Film zu lesen war, wurde (bisher) nichts. Doch bald könnte es wirklich wieder heißen: „Ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht!“ Denn Justin Lin, der unter anderem auch Fast and The Furious und Star Trek Beyond produziert hat, will Knight Rider zurückbringen. Mit Autos kennt sich der gute Mann also aus. Allerdings nicht für das Kino oder als Fernseh-Serie, sondern als Remake auf seinem YouTube-Channel YOMYOMF. Dort soll es einen digitalen Reboot der Serie geben. Allerdings dann wohl ohne David Hasselhoff als Michael Knight. Schon im kommenden Jahr soll es dann das Comeback von Knight Rider online zu sehen geben. Da freut man sich schon, wenn Wunderauto K.I.T.T. dann wieder über Klippen springt, den Turbo Boost zündet und in der noch namenslosen Serie, Verbrecher jagt.

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin