Startseite / Trend / EarlyTaste – Frühstück für den One Night Stand
EarlyTaste – Frühstück für den One Night Stand
(c) EarlyTaste

EarlyTaste – Frühstück für den One Night Stand

Das kennt man vielleicht: da ist man rollig, lernt jemand im Club kennen, macht ihm oder ihr schöne Augen und schwupps, endet das im One Night Stand. Nach dem Vergnügen möchte man Gentleman sein und den One Night Stand nicht gleich nach Hause schicken. Dann am nächsten Morgen (sofern man den vorangegangenen Abend nicht schon bereut hat), verabschiedet man sich dann mit Kaffee und einem kleinen Frühstück vom One Night Stand, möglicherweise um die vergangene Nacht noch einmal auszudiskutieren. Aber wie es als Single nun mal so ist, ist der Kühlschrank eigentlich immer leer. Das Problem löst der Dienst EarlyTaste nun ganz einfach. Denn EarlyTaste bietet – anders als andere Anbieter, bei denen man leckere Mittagessen oder Abendessen bestellen kann – bietet EarlyTase einen Frühstückslieferdienst. So kann man dann mit dem One Night Stand noch ein Frühstück im Bett genießen. Der Lieferservice liefert samstags und sonntags von 9 bis 13 Uhr. Dort kann man aus einer Menükarte verschiedene Frühstücke bestellen, die bewegen sich im Preissegment von 8,50 Euro bis 13 Euro. Einzelbestellungen, wie beispielsweise das klassische Rührei mit Speck kostet nur 3 Euro, falls der One Night Stand nicht schon genug Eier in der Nacht hatte. Nur den Kaffee muss man noch selber kochen. Bestellt man beim Lieferdienst, soll man sein Frühstück dann binnen 15 Minuten erhalten. Bisher gibt es den Bestelldienst für „Danach“ nur in Köln, dort wo die Köche Dominik Senk und Steffen Oldenburg das Startup gegründet haben, doch schon bald sollen weitere Städte folgen.

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin