Startseite / Trend / #FrozenChook – Nackt wie ein Huhn
#FrozenChook – Nackt wie ein Huhn

#FrozenChook – Nackt wie ein Huhn

Planking (sich steif wie ein Brett auf diversen Gegenständen zu platzieren), Owling (es der Eule nachmachen und sich wie eine Eule fotografieren lassen), Milking (sich mit Milch zu übergießen)…das Internet bringt immer viele skurrile und auch fragwürdige Trends mit sich. Kaum ist der eine Trend out, schwirren durch Facebook, Instagram und Twitter schon neue Trends. Aktuell ist es beispielsweise in Mode, sich splitterfasernackt zu fotografieren und dabei wie ein gefrorenes Huhn auszusehen. Dieser Trend nennt sich Frozen Chook und ist besonders in Australien und Neuseeland der neuste Schrei. Dabei kann man sich überall wie ein gefrorenes Huhn fotografieren lassen, daheim, in der Uni, im Büro oder auf der Straße, wichtig dabei ist nur, dass man dabei auch nackig sein muss, eben wie ein Huhn, das man eben aus der Tiefkühltruhe im Supermarkt geholt hat. Was einst als Partygag begann, ist nun ein weltweiter Trend, denn in den sozialen Netzwerken findet man unter dem Hashtag #FrozenChook diverse Nackedeis, die sich als Hühnchen fotografieren lassen. Ein tieferer Sinn hinter dem Trend? Fehlanzeige!

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin