Startseite / Fernsehen / Diese polnische Werbung rührt alle zu Tränen
Diese polnische Werbung rührt alle zu Tränen
Diese polnische Werbung rührt alle zu Tränen

Diese polnische Werbung rührt alle zu Tränen

Weihnachtszeit. Zeit der Besinnlichkeit, der Nächstenliebe und der großen Gefühle. Nicht nur unterm Weihnachtsbaum, sondern auch im Fernsehen, während der Lieblingsserie oder dem Lieblingsfilm. Edeka hat es im letzten Jahr großartig vorgemacht, wie man mit einer herzzerreißenden Geschichte Werbung wieder spannend und sehenswert macht. Da hatte für den lieben Opi kein Familienmitglied zum Weihnachtsfestzeit, schließlich mussten die anderen Familienmitglieder ja arbeiten oder hatten selber Stress. Erst als plötzlich die Nachricht vom Tod des Opas ins Haus flatterte, standen alle Familienmitglieder in der Wohnung des Edeka-Opa. Doch hier erwartete der Edeka-Opa seine Familie schon mit einem tollen Weihnachtsessen. Wie hätte er sie denn sonst alle zusammenbringen können, als mit diesem perfiden Plan. Toll gemacht Edeka-Opa. Und der Werbespot rührte die Fernsehzuschauer zu Tränen und selbst bei den Härtesten, kullerte sicherlich die eine oder andere Träne. Der #heimkommen-Spot von Edeka war ein echtes Juwel letztes Jahr im Fernsehen, so macht Werbung Spaß. Auch auf YouTube wurde #heimkommen von Edeka millionenfach geklickt. Über 50 Millionen Menschen haben sich den Weihnachts-Spot von Edeka und der Werbeagentur Jung von Matt auf YouTube angeschaut.

Auch bei den Nachbarn in Polen gibt es nun in den Werbepausen einen ähnlich emotionalen Werbespot. Der kommt von der polnischen Auktionsplattform „Allegro“. Auf dieser Webseite ordert sich ein sympathischer alter Opa eine Kiste voller „English for Beginners“-Sprachkurse. Tagelang büffelt der polnische Opa Englisch. Zu jeder Situation will er sein Englisch perfektionieren. Egal ob am Frühstückstisch, zusammen mit seinem Hund, im Bus oder mit der Quietsche-Ente in der Badewanne. Warum er so hart in seinem Alter noch eine neue Sprache erlernt, erfahren wir erst zum Ende des rührenden Werbeclips. Denn zu Weihnachten macht er sich auf von Polen nach London. Dort trifft er dann auf seine Familie….und erstmalig auch auf sein Enkelkind. Seinen Enkel kann er dann im besten Englisch erklären, dass er der Großvater ist – rührend:

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin