Startseite / Fernsehen / Die männlichste Show im deutschen Fernsehen – Hammerzeit auf RTL Nitro
Die männlichste Show im deutschen Fernsehen – Hammerzeit auf RTL Nitro

Die männlichste Show im deutschen Fernsehen – Hammerzeit auf RTL Nitro

Was braucht eine echt männliche Sendung? Einen schlagfertigen Moderator – Check. Einen fähigen Assistenten- Check. Eine hübsche Dame fürs Auge – Check. Etwas zum daheim nachmachen – Check! All das hat die neue Sendung „Hammerzeit – die Selfmade-Show“ auf RTL Nitro, dem kleinen coolen Bruder von RTL. Und ganz besonders: mehr Power! Diesen Leitspruch kennt man sicherlich von Time Taylor aus der fiktiven Sendung „Tool Time“ aus der Comedyserie „Hör mal wer da hämmert“ und genau an diesem Vorbild orientiert sich auch die Heimwerkersendung Hammerzeit auf RTL Nitro, die seit vergangenen Donnerstag nun wöchentlich läuft. Jan Köppen agiert als Heimwerkerkönig Tim Taylor, sein sichtlich nervöser Assistent André Schubert agiert als eine Art Al Borland – natürlich auch stilecht im Flanellhemd. Fürs Auge hat man das Playmate of the World 2014 Daniela Sudau engagieren können, die wie schon Pamela Anderson in der Tool Time nicht nur Sprüche klopfen kann, sondern auch mal selber zulangt und nebenbei die wirklich wichtigen Heimwerker-Tipps verrät.


Damit auch das echte „Tool Time“-Feeling aufkommt, spielt die Hammerzeit nicht in einer x-beliebigen Fernsehkulisse, Jan Köppen, André Schubert und Daniela Sudau sondern im Garten und der Garage eines originalgetreues amerikanischen Haus irgendwo in der Walachei in der Nähe von Köln. Dort bastelten die beiden Heimwerker dann beispielsweise an einem mobilen Kühlschrank, damit man sein gekühltes Bier auch immer am Mann hat. Dazu wird einfach ein alter Kühlschrank vom Sperrmüll wieder flott gemacht und auf einen Bollerwagen gespannt. Anschließend sind die Zwei dann auf der Skipiste zu sehen. Die Piste geht es aber nicht auf Skiern oder mit dem Schlitten runter, nein, hier braucht es „mehr Power“. Denn Jan und André haben die Aufgabe, sich einen eigenen Rennschlitten zu bauen. Dafür können sie für 100 Euro im Supermarkt sich allerlei notwendigen (und auch mal weniger notwendige) Dinge zusammenkaufen.

Auch diesen Donnerstag gibt es „Hammerzeit – die Selfmade-Show“ wieder auf RTL Nitro zu sehen, um 21.10 Uhr geht es los. Dort wird dann getestet, ob ein Haus einen Luftangriff standhalten könnte. Das große Vorbild „Tool Time“ gibt es übrigens täglich in Doppelfolge auf RTL Nitro bei „Hör mal wer da hämmert“ um 18:35 Uhr.

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin