Startseite / Fernsehen / Die Deutsche Bank in der Höhle der Löwen

Die Deutsche Bank in der Höhle der Löwen

Die Höhle der Löwen – für VOX ist die Investorenshow rund um Jochen Schweizer, Frank Thelen, Carsten Maschmeyer und Co. ein voller Erfolg. Doch nicht die Löwen sind die großen Stars in der Show, sondern vielmehr die Gründer, Erfinder und Startups, die sich vor die Löwen wagen. Seit drei Staffel pitchen dort in der Höhle der Löwen Gründer um das Geld der fünf Löwen. Und da die Sendung so gut läuft, wird es die Höhle der Löwen natürlich auch im kommenden Jahr geben. Klar, schließlich ist die Höhle der Löwen der bisher größte Show-Erfolg für VOX. Woche für Woche erzielen die Löwen beeindruckende Einschaltquoten. Und auch Online sind die Abrufzahlen für die Höhle der Löwen großartig.

Von Biosuppen, über Colas, die den Geruch von Knoblauch überdecken, hin zu blauem Bier, gab es eigentlich schon alles, was man sich so vorstellen kann, in der Höhle der Löwen. Doch nun sprach auch Sebastian Pufpaff vor Maschmeyer, Schweizer und Co. vor. Ihn kennt man sicherlich aus der gleichnamigen Comeyshow oder aber auch als Gast in der heute-Show von Oli Welke. Dort in der Nachrichten-Persiflage trat der Comedian ebenfalls vor die Löwen. Sein Unternehmen, welches er vorstellte: die Deutsche Bank. Die Deutsche Bank ist aktuell in der schwersten Krise der Geschichte. Also sucht Pufpaff für die Deutsche Bank finanzstarke Investoren. Doch die Investoren lehnen auch beim Pitch von Pufpaff ab.Anders als in der VOX-Sendung, will die Deutsche Bank ihre Gewinne mit den Löwen natürlich nicht teilen – also, ganz wie in echt. Apropos, die Löwen sollen in die Deutsche Bank 10 Milliarden investieren – pro Löwe versteht sich. Zurückbekommen sie natürlich nichts – versteht sich ja auch von selbst. Und dann eventuell in der kommenden Staffel in der Höhle der Löwen: ukrainische Nutten. Scheiß auf die Bankenkrise, Hauptsache die Deutsche Bank wird gerettet….

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin