Startseite / Internet / DAZN – Fußball, Basketball, Football etc. – live im Netflix des Sports
DAZN – Fußball, Basketball, Football etc. – live im Netflix des Sports
DAZN - Fußball, Basketball, Football etc. - live im Netflix des Sports

DAZN – Fußball, Basketball, Football etc. – live im Netflix des Sports

Egal ob Fußball live aus der Premier League in England, Primera División aus Spanien, die Serie A aus Italien, Ligue 1 aus Frankreich, Football aus der NFL, Basketball aus der NBA oder Eishockey aus der NHL – der Sportfan wird mit DAZN, der neuen Sport-Streamingplattform der Perform Gruppe, voll auf seine Kosten kommen. DAZN wird mit über 8000 Liveübertragungen im Jahr das umfangreichste Livesport-Portfolio haben, das jemals auf einer Plattform angeboten wurde. Das Netflix des Sports, wie es neckisch jetzt schon genannt wird, wird ab sofort via SmartTV, Konsolen, Amazons Fire TV oder auch direkt auf den Computer oder allen anderen web-fähigen Endgeräten das volle Sportprogramm bieten. Und das für nur 9,99 Euro im Monat. Zur Saison 2017/18 wird es zusätzlich Spiele aus der ersten und zweiten Bundesliga live zu sehen geben.

Neben unzähligen Fußball-Partien aus den verschiedenen europäischen Ligen, kann man stundenlang Basketball, Handball, Tennis, Football, Motorsport, Darts etc. sehen. Aber auch diverse UFC-Events, sowie Live-Wrestling aus den USA: Raw und Smackdown. Zusatzkosten gibt es für DAZN nicht, denn all das ist schon in der Grundgebühr von 9,99 Euro enthalten. Der Vertrag ist monatlich kündbar und wenn man DAZN einmal testen möchte, offeriert DAZN einen Gratismonat. Während der Live-Spiele wird es keine Werbeunterbrechung geben, wie man es üblicherweise aus dem linearen Fernsehen kennt.

Bereits am kommenden Samstag gibt es das erste Highlight: mit dem Start der Premier League überträgt DAZN über 200 Saisonspiele live. Los geht es um 13.30 Uhr mit dem Auftaktspiel von Meister Leicester gegen Hull City. Pro Spieltag sollen so 6 Spiele live aus der Premier League übertragen werden. Die restlichen Spiele gibt es in voller Länge als Re-Live. Auch alle Spiele aus Spanien, Italien, Frankreich werden live und in voller Länge gezeigt. Damit nicht genug, denn durch eine Partnerschaft mit dem Springer-Verlag gibt es jetzt schon Highlights aus der Bundesliga zu sehen. Die Highlights aus der Bundesliga wird es bereits vor der Sportschau in der ARD auf DAZN zu sehen geben! Damit überträgt man die Rechte an den Bundesliga-Zusammenfassungen also für eine Saison von BILD.de zum neuen Streamingdienst.

Wenn es nicht das runde Leder sein soll, sondern der Ball auch mal Eiern kann, dann zeigt DAZN 50 Spiele aus der NFL (sprich, die Thursday Night Games, Sunday Night Games und Monday Night Games), sowie Playoffs und Super Bowl! Und das sogar im Original-Kommentar. Aus den USA zeigt man auch Basketball aus der NBA mit über 250 Live-Spielen inklusive aller Conference Finals und Finals. Das Angebot scheint unendlich: Fußball, Handball, Kampfsport, Tennis, Darts, Eishockey etc. – und das alles auf einer Plattform für nur 9,99 Euro! DAZN streamt seine Übertragungen in Full HD, ausgewählte Übertragungen gar in 4K. Das Streamingangebot von DAZN wird es in Deutschland, Österreich und der Schweiz geben.

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

7 Kommentare

  1. Wie sieht es mit Wrestling aus. Raw und Smackdown und wirklich auch UFC?

    • Hallo Oscar.

      In der Tat. DAZN wird RAW und SMACKDOWN live übertragen. Ebenfalls ausgewählte UFC-Events. Offizielle Bestätigung dazu kommt in den kommenden Tagen. Somit gibt es die WWE nun auf dem WWE Network, auf Tele5, ProSieben Maxx und dann auch auf DAZN. Sprich, für die volle Bandbreite an Wrestling, braucht man zumindest 2 OTT-Abos. Gleiches gilt dann ja (leider) auf für die UFC.

    • Mittlerweile hat die UFC und natürlich auch DAZN bestätigt, dass die beiden Seiten einen Deal abgeschlossen haben. Offizielles wird es in den kommenden Tagen geben, dann auch Infos, welche UFC-Events DAZN überträgt und wie die Aufteilung der UFC mit ranfighting aussehen wird.

  2. seid ihr sicher, dass die die NHL übertragen? Hab da noch nichts offizielles gelesen!

    • Das war damals sehr optimistisch, denn angeblich ist man in Verhandlungen über die Rechte an der NHL. Die NHL kündigte man anfangs zwar an, bisher hat man aber nichts weiter kommuniziert. Was allerdings gar nichts zu sagen hat, da die ersten DAZN-Wochen gezeigt haben, dass man doch schnell „Neues“ ins Programm aufnimmt. Es heißt also erstmal abwarten, ein paar Tage hat DAZN ja noch…solange nichts spruchreif ist, werden sie auch nichts kommunizieren!

  3. Wurde es offiziell bestätigt, dass die WWE auf DAZN geben wird? Bis jetzt gibt es keine Quellen dafür.

    • Nein. Offiziell wurde noch nichts bestätigt. Die Quelle, die uns bereits vor der Veröffentlichung bestätigte, dass man die UFC-Rechte hat (wenn auch nur in Teilen und Kooperation mit ranFighting), hat auch von Raw/Smackdown geredet. Angeblich war man da vor Sendestart schon in Verhandlungen. Da Tele5 nun die Rechte auslaufen lässt, lässt natürlich vermuten, dass DAZN die Ausstrahlung übernimmt. Bevor DAZN gestartet ist, hat man auf der Plattform übrigens mit Wrestlingbildern geworben!

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin