Startseite / Internet / Das twitternde Huhn
Das twitternde Huhn

Das twitternde Huhn

Manchmal denkt man sich bei den Zeilen, die man oft auf Twitter liest: „Oh mein Gott, wer steckt den hinter diesen sinnfreien Zeilen“ oder man fragt sich, ob das vielleicht ein Affe geschrieben hat. Doch das ist gar nicht mal so abwegig, denn auf dem Account @ChickenTreat twittert tatsächlich ein Huhn. Betty, so der Name des twitternden Huhns, trampelt über die Tastatur und gibt dort ähnlich sinnvolle Tweets ab, wie diverse andere Nutzer auf Twitter, nämlich nur Kauderwelsch. Knapp 600 Tweets hat Betty bereits verfasst und dabei sagenhafte 15-tausend Follower. Ein echtes Wort hat Betty dabei noch nicht geschrieben oder mit dem Schnabel auf der Tastatur getippt. Doch das ist das große Ziel. Sollte Betty tatsächlich eines Tages ein englisches Wort mit fünf Buchstaben tippen, dann landet Betty im Guinness Buch der Rekorde. Hinter der Idee steckt übrigens ein Geflügelbetrieb aus Australien, das würde natürlich dann auch im Buch der Rekorde stehen. Alle Tweets werden dabei mit dem Hashtag #ChickenTweet versehen, doch was uns Betty mit ihren Tweets sagen möchte, ob sie beispielsweise auf Politiker schimpft oder tolle Weisheiten von sich gibt, bleibt Betty alleine überlassen, denn ein lesbarer Tweet kam (bisher) noch nicht bei rum.

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin