Startseite / Produkte / Das Comeback der Crystal Pepsi
Das Comeback der Crystal Pepsi

Das Comeback der Crystal Pepsi

Die älteren Leser werden sich sicherlich noch an die wundersame durchsichtige Cola „Crystal Pepsi“ erinnern, die Pepsis 1992 auf den Markt gebracht hat. Die schmeckte wie die echte Pepsi, nur war die Crystal Pepsi halt nicht braun, sondern transparent. Das sollte besonders cool sein und am damaligen Wassertrink-Trend gekoppelt sein. Doch geholfen hat das irgendwie nicht, denn wenige Monate später war die Crystal Pepsi wieder vom Markt verschwunden, denn die Cola-Fans konnten sich nicht an eine durchsichtige Cola gewöhnen. Damals wars….nun 20 Jahre später will man einen neuen Versuch mit der koffeinfreien Crystal Pepsi wagen. Den Anfang macht eine Verlosung von 13.000 Sixpacks der farblosen Cola, die an Weihnachten an den Mann gebracht werden sollen. Sollte die Crystal Pepsi dann gut angenommen werden, wird es auf diversen Testmärkten die Brause wieder geben. Sicherlich ist dann auch – wie schon vor 20 Jahren – Coca Cola wieder mit von der Partie, denn die brachten als Gegenprodukt zur Crystal Pepsi die durchsichtige Tab Clear auf den Markt. Die hielt sich allerdings nur bedingt länger auf dem Markt, wie die Crystal Pepsi. Übrigens, via Facebook gab es vor wenigen Monaten eine Petition, die das Comeback der Crystal Pepsi forderte und tausende Fans haben die Petition unterschrieben…scheinbar mit Erfolg.

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Netzpropaganda.de steht für eine rasche Verbreitung von Informationen im Bereich Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc.  Dies aber mit der nötigen Fairness im Spannungsfeld von Argumentation und Manipulation. Nicht von Netzpropaganda.de erstellte oder  von ihr getragene Artikel werden für neue Beiträge ab 01.04.2017 als Anzeige deklariert. Argumente der Werbung stellen immer einen Versuch dar, Zielgruppen zu überzeugen. Auch Berichte unterliegen je nach Autor, letztlich immer einer gewissen Subjektivität. Ob sich daraus tatsächlich eine bestehende Meinung manipulieren lässt, ist dem Leser frei überlassen...

2 Kommentare

  1. wo kann man bei der verlosung mitmachen??

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Plugin Support By WordPress Plugin