Startseite / Trend / Chuck II – Converse Chucks erhalten nach 98 Jahren ein Update
Chuck II – Converse Chucks erhalten nach 98 Jahren ein Update

Chuck II – Converse Chucks erhalten nach 98 Jahren ein Update

Sie sind wohl die bekanntesten Schuhe der Welt: Chucks von Converse All-Stars. Es gibt kaum jemanden, der keine Chucks in seinem Schuhschrank hatte. Selbst Promis machen vor den Schuhen, die eigentlich als Basketballschuhe entwickelt wurden, nicht Halt. Der All Star wurde 1917 erstmals in der Originalfarbe Schwarz produziert und erhielt seinen Spitznamen durch Basketballspieler Chuck Taylor, der den Schuh perfektionierte und zum erfolgreichsten Schuh der Welt machte. Seit 1917 hat die mittlerweile zum Nike-Konzern gehörende Firma Converse weltweit über 655 Millionen Exemplare dieser Textilschuhe verkauft. Geändert hat sich über die vielen Jahre kaum was am beliebten Schuh. Doch dies soll sich nun ändern. Denn Converse möchte mit dem Chuck II einen neuen Hype um den Schuh generieren. Äußerlich will man gar nicht so viel ändern, doch am Tragekomfort soll sich einiges ändern. Mikro-Wildleder-Futter und eine neue Sohle soll es möglich machen und auch die lästige Zunge der Chucks soll verbessert und gefüttert werden. Außerdem verzichtet man beim Chuck Taylor All Star II auf den auffälligen schwarzen Streifen an der Sohle und die Ösen für die Schnürsenkel sollen nun anstatt der Metallfarbe, der Schuhfarbe angepasst werden.

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin