Startseite / Allgemein / Bild dir deine Meinung war gestern
Bild dir deine Meinung war gestern

Bild dir deine Meinung war gestern

Die BILD sorgte in der letzten Woche für Schlagzeilen, als man das Bild des toten Flüchtlingskind am Strand zeigte, am Dienstag überraschte man dann, indem man keinerlei Fotos in der BILD-Zeitung abdruckte um so auf die Macht der Bilder hinzuweisen. Mit Bildern kann man Meinungen beeinflussen und Emotionen wecken. So auch geschehen beim Bild des toten Kindes, denn für viele Asylkritiker führte das Bild zum Umdenken. Jetzt überrascht man, indem man den bekannten Slogan „BILD dir deine Meinung“ fallen lässt und so heißt der neue Slogan nun „Das bringt nur BILD“. Um auf das neue Motto aufmerksam zu machen, startete der Springer-Verlag eine große Mediakampagne. So wird uns die Bild-Werbung in den kommenden Wochen auf nahezu jedem Fernsehkanal begegnen, im Radio, in Zeitschriften und natürlich auch im Internet. In den Fernseh- und Kinospots zeigt man bekannte Szenen, doch über den Köpfen der ursprünglichen Protagonisten prangert das große Bild-Logo. Die Idee zu der Kampagne hatte die Agentur VCCP.

Natürlich kommt die neue Kampagne nicht überall gut an. Erst recht nicht beim Bild-kritischen BILDBlog. Dort macht man sich über den neuen Slogan der Zeitung lustig und hat seinerseits Alternativen für den neuen Claim. Beispielsweise „Das bringt nur BILD: sich im falschen Facebookprofil bedienen und Unschuldige zu Mördern machen.“ Klare Aussage, oder aber auch „Das bringt nur BILD: Über Jahre hinweg gegen ganze Völker hetzen“ – Griechenland lässt grüßen. Weitere Alternativen: „Jahrelang zündeln und sich dann darüber empören, dass es brennt“ oder aber auch „Rügen des Presserats als Erfolg feiern“.

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

2 Kommentare

  1. BILD und andere Presseleute legen sich doch mittlerweile Bilder so zurecht, wie sie es haben wollen und dann notfalls drapieren sie auch mal ein Kind an den Strand und schon ist das Geheule groß!!

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin