Startseite / Produkte / Prost – die innovative Art Bier zu zapfen
Prost – die innovative Art Bier zu zapfen
Prost - die innovative Art Bier zu zapfen (sponsored)

Prost – die innovative Art Bier zu zapfen

Schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen? Für die Kinder schon eine Rennbahn gekauft, den Schmuck für die Partnerin? Ja?! Aber was schenkt man eigentlich seinem besten Kumpel? Dem besten Freund, mit dem man auf dem Fußballplatz steht und in der Kreisliga bolzt. Seinem „Wingman“ mit dem man auf der Party einen Korb nach dem nächsten einfängt, aber dennoch einen tollen Abend hat? Das feuchtfröhliche Geschenk kommt von der Brauerei Heineken. Klar, denn was macht man am liebsten mit seinem Kumpel? Klar, ein frisches Bier trinken! Und wer genießt nicht gerne ein frischgezapftes, kühles Bier?

Klar, frisch gezapft schmeckt der Hopfensmoothie immer noch am besten. Doch wer hat schon ein Fass Bier im Haus? Heineken bietet nun die Lösung. Die nennt sich „The Sub“ und ist eine Bierzapfanlage, wie man sie vorher noch nicht gesehen hat:


Das SUB ist eine Art wieder-befüllbares Bierfass aus eloxiertem Aluminium, das an ein U-Boot erinnert – daher auch der Name. Und wie auch ein U-Boot, wird auch das Sub mit „Torpedos“ befüllt. Diese torpedoähnlichen Kapseln beinhalten Biere von aktuell elf unterschiedlichen Biersorten aus aller Welt. Darunter Desperados, Brand Weizen aus Deutschland, Amstel, dem asiatischen Tiger-Bier, Urtyp Pilsener, Heineken und anderen Sorten. Hat man diese 2 Liter fassenden Torpedos dann in den SUB geladen, hat man so eine Art Fass, das erstens wenig Platz wegnimmt und das man zweitens immer wieder mit frischem Bier auffüllen kann. Das SUB kühlt das Lieblingsbier auf zwei Grad herunter. Die Bierkapseln kann man zwischenzeitlich ganz praktisch im Kühlschrank lagern. Anders als ein normales Bierfass, nimmt das stylische SUB also nur wenig Platz weg. So hat die Zapfanlange ein Maße von 45,5 cm x 23,5 cm x 33,5 cm und ist nur 6,8 Kilogramm schwer.

Hat man das SUB dann mit seinem Lieblingsbier befüllt, zeigt die Anlage an, wann das Bier perfekt runtergekühlt, zapf- und trinkbereit ist. Selbst wenn die Partygäste, oder der beste Kumpel, der das SUB zu Weihnachten bekommt, es nicht schaffen, alle Torpedos auszutrinken, dann sind die Biere dennoch weitere 15 Tage haltbar. Na dann: frohe Weihnachten und Prost!

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Heineken.
`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin