Startseite / Fernsehen / Apple Music zeigt bald auch Serien
Apple Music zeigt bald auch Serien
Apple Music zeigt bald auch Serien

Apple Music zeigt bald auch Serien

Wer gerne Musik hört, der hat ja mittlerweile Auswahl en masse, wenn einem die Songs im Radio nicht gefallen oder die CDs irgendwann langweilig werden. Mit Spotify, Deezer, Apple Music hat man heutzutage ja die Qual der Wahl, wenn es darum geht, gestreamte Musik zu hören. Dort gibt es dann entweder seine Lieblingsmusik hoch und runter, man legt sich Playlisten an oder hört die Playlists, die der jeweilige Anbieter vorgibt. Und das natürlich auch kostenlos. Das hätte man sich vor einigen Jahren gar nicht vorstellen können, als man dann heimlich und illegal einzelne Songs via Napster gezogen hat.

Der Streamingmarkt floriert. Allen voran natürlich Apple Music mit aktuell 20 Millionen Abonnenten. Doch Apple plant schon den nächsten Coup und will nun auch Netflix und Co. angreifen. Denn Apple denkt über eine Expansion seines Streamingdienstes an und möchte seinen Abonnenten fortan auch TV-Serien anbieten. Dort soll dann auch das im Internet äußerst erfolgreiche Carpool Karaoke mit James Corden gezeigt werden, bei dem Promis im Auto Karaoke singen. Auch soll man an der Integration von „Planet of the Apps“ arbeiten, einem Format, das – eben wie auch Netzpropaganda.de neue und interessante Apps vorstellt. Zusätzlich werkelt man an diversen eigenen Ideen.Wie Netflix und Co. soll für den Streamingdiesnt dann aber 10 Dollar im Monat fällig werden. Mit Apple Music will man den neuen Dienst dann eng verknüpfen. Möglich auch, dass man fortan eigene Kinofilme produziert und auf dieser Plattform zeigen wird. Der Startschuss soll noch dieses Jahr sein!

`

Über Netzpropaganda.de

Propaganda (von lateinisch propagare ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Reaktionen zu steuern. Auf Netzpropaganda.de hingegen werden aktuelle Themen rund um das Netz, Lifestyle, Trends, Gadgets etc. verbreitet - ob sich daraus Meinungen manipulieren lassen, ist dem Leser frei überlassen...

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugin